Abholung und Rückgabe des Mietwagens

Lassen Sie Schäden am Fahrzeug vom Vermieter in einem Übergabeprotokoll festhalten und behalten Sie die Kopie.

Stand der Informationen: Dezember 2017

Lassen Sie sich bei der Rückgabe schriftlich bestätigen, dass das Mietauto keine neuen Schäden aufweist. Machen Sie auch Fotos, um den Zustand des Fahrzeugs zu dokumentieren.

Vermeiden Sie das Fahrzeug außerhalb der Öffnungszeiten abzugeben. Zum einen haben Sie dann keinen Einfluss auf den Inhalt des Rückgabeprotokolls. Zum anderen haften Sie für Schäden, die bis zur Öffnung der Mietstation eintreten.

Tankregelung

Denken Sie bereits bei der Buchung an die Rückgabe. Einige Anbieter berechnen bereits bei der Anmietung eine Pauschale für den Tankinhalt. Dann sind Sie nicht verpflichtet, den Wagen vollgetankt zurückzugeben.

Bei der sogenannten "Full to Full"-Regelung erhalten Sie das Auto mit vollem Tank und müssen es vollgetankt zurückbringen. Tun Sie das nicht, müssen Sie mit hohen Nachforderungen rechnen.


Hier unsere Broschüre zum Direkt-Download:

  • Artikel schließen