Jahresbericht 2020: Das EVZ Deutschland in Zahlen

Seit über 25 Jahren ist das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e. V. (ZEV), mit Sitz in Kehl, Ansprechpartner für deutsche und französische Verbraucher, die Fragen zu ihren Rechten haben oder Streit mit einem Unternehmen aus dem Nachbarland.

Zusätzlich nimmt das ZEV seit 2005 europäische Aufgaben im Rahmen des Netzwerks der Europäischen Verbraucherzentren wahr.

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und lesen Sie in unserem aktuellen Jahresbericht 2020, wie wir den Alltag der Verbraucherinnen und Verbraucher im vergangenen Jahr mitgestaltet haben.

Kostenlose Informationen & Rechtliche Unterstützung für Verbraucher

Der Beginn der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr hat unseren Alltag über Nacht auf den Kopf gestellt sowie zahlreiche Einschränkungen und Herausforderungen mit sich gebracht.

Geschlossene Grenzen, Flugausfälle und gestrichene Urlaubsreisen waren unter anderem die Folge.

Nach Jahrzehnten der Freizügigkeit, in denen Landesgrenze kaum eine Rolle gespielt haben, mussten die Bürgerinnen und Bürger sich mit rechtlichen und bürokratischen Hürden auseinandersetzen:
 

  • Muss ich einen Reisegutschein aus Belgien akzeptieren?
  • Kann ich die Hotelreservierung oder das Ferienhaus in Frankreich kostenfrei stornieren?


Im Rahmen unserer europäischen Aufgaben konnten wir durch unseren kostenlosen Service über 18.000 Verbrauchern beratend zur Seite stehen und 80 Prozent der Beschwerden zugunsten der Verbraucher lösen.

Top 5 Themen in 2020

  • Transport & Tourismus (57 %)
  • Warenkauf (12 %)
  • Fahrzeuge (8,5 %)
  • Sonstiges (3,5 %)
  • Immobilien (2,5 %)
Jahresbericht 2020 Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e. V.

Jahresbericht 2020

Das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e. V. (ZEV) setzt sich für europäische, deutsche und französische Verbraucherrechte ein.

In diesem Zusammenhang beschäftigt sich das ZEV mit der Umsetzung europäischer Gesetze in Deutschland und Frankreich.

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit in unserem aktuellen Jahresbericht 2020.

Dateigröße: 4,5 MB