Erstattung gegen Rückgabe

Sie haben ein Ticket für eine Veranstaltung im EU-Ausland und möchten Ihr Geld zurück? Das sind Ihre Möglichkeiten.

Stand der Informationen: Januar 2016

Bestellungen über das Internet oder telefonische Bestellungen

Viele Bestellungen über das Internet können Sie kostenlos stornieren. Es handelt sich dabei um einen Widerruf. Dieser gilt allerdings nicht, wenn beim Online-Kauf Eintrittskarten erworben werden, die für eine Veranstaltung für einen bestimmten Zeitpunkt oder Zeitraum gelten. Der Anbieter hat jedoch die Möglichkeit, den Preis freiwillig zu erstatten, wenn Sie die Eintrittskarten zurückgeben.

Kauf von Eintrittskarten bei einer Vorverkaufsstelle

Wenn Sie die Eintrittskarte zurückgeben, bekommen Sie den Geldbetrag nur erstattet, falls der Anbieter Ihnen diese Möglichkeit ausdrücklich eingeräumt hat.

Verkauf der Eintrittskarte

Wenn Sie den Kauf nicht rückgängig machen können, stellt sich die Frage, ob Sie die Karte weiter verkaufen können. Möglich ist dies, wenn die Karte nicht auf eine bestimmte Person ausgerichtet ist. Angaben hierzu finden Sie in der Regel in den AGB des Anbieters.

Veranstaltung verpasst

Können Sie die Veranstaltung krankheits- oder berufsbedingt nicht besuchen, so haben Sie kein Recht auf Erstattung des Ticketpreises. Einige Anbieter und Versicherungsunternehmen bieten für solche Fälle aber spezielle Versicherungen an. Überprüfen Sie vorher genau, welche Risiken abgedeckt sind und welche Nachweise Sie vorlegen müssen (zum Beispiel ärztliche Atteste oder ähnliches). Wichtig ist zudem ob der Preis der Versicherung im Verhältnis zum Preis der Eintrittskarte steht.

  • Artikel schließen